Wie macht man weiße Klamotten, die man verwaschen hat, wieder weiß?

Ricardo Hengst

mit einem weißen Farbstoff. Am Anfang habe ich versucht, dies auf die billigste Art und Weise zu tun, nämlich durch Sprühen von weißem Farbstoff in den Stoff. Es hat funktioniert, und ich habe mehrere weiße Kleider gemacht, die schön waren, aber sie waren zu dick und schwer, um bequem zu sein, und deshalb habe ich mich entschieden, es mit einer speziellen Technik zu tun.

Wenn Sie ein Baumwollgewebe färben, geben Sie Wasser in das Färbebad. Dann musst du warten, bis das Wasser getrocknet ist, bevor du damit arbeiten kannst. Dieser Prozess der Trockenzeit wird als "Färben" bezeichnet und ist eine der wichtigsten Phasen beim Färben. Sie sind in der Lage, einen weißen Stoff mit einem Minimum an Zeit und den geringsten Kosten herzustellen, wenn Sie einen hochwertigen und gut entwickelten weißen Farbstoff verwenden. Der beste und am weitesten entwickelte weiße Farbstoff wird durch ein Färbeverfahren namens "dyeing" hergestellt. Betrachten wir also einen speziellen Prozess namens "Färben", um zu lernen, wie man es richtig und schnell, auf die schnellste und effizienteste Weise macht. Ein guter Färbeprozess braucht viel Zeit. Der Prozess sollte auf folgende Weise abgeschlossen werden: 1. Bestimmen Sie die Farbe des Stoffes. Dadurch ist es vermutlich stärker als Oma Bluse. Du kannst es von der Außenseite des Kleides aus tun, indem du den Stoff am Saum beobachtest, oder du kannst ein optisches Farbmessgerät benutzen. Diese Art von Farbmessgerät ermöglicht es Ihnen, die Farbe vom umgebenden Stoff zu unterscheiden und Ihnen die Farbe zu geben. 2. Verwenden Sie den Färbeprozess, um das Kleid herzustellen. 3. Wasche das Kleid. 4. Gleichermaßen wird Damen Spitzenbluse einen Testlauf sein. Trockne das Kleid. 5. Wähle einen Designer, der dir gefällt. 6. Mach das Kleid für dich. Im Gegensatz zu Kleider ist es hierdurch auffällig gelungener.

Und da sind wir ins Spiel gekommen! Wir wollen das Leben aller Frauen (Frauen, die Kleider kaufen wollen und sich nicht sicher sind, wie sie es machen sollen!) etwas einfacher machen. Viel einfacher. Viel weniger stressig. Wenn Sie also dies lesen, wissen wir, dass Sie ein wirklich gut aussehendes, weiches und bequemes Kleid möchten. Deshalb haben wir eine Liste zusammengestellt, was Sie unserer Meinung nach für ein "ideales" Kleid erwarten können. Was denkst du denn? Wirst du jemals dein Traumkleid kaufen? Kannst du es dir leisten? Ist dein Traumkleid das wert? Lasst es uns herausfinden. 1. Eine Menge Zeit. Wenn Sie Ihr Geld für ein neues Kleid ausgeben, müssen Sie mindestens einen Monat warten, um es zu erhalten. In den meisten Fällen erhalten Sie es erst eine Weile nach Erhalt zurück. 2. Zeit, Geld, Mühe. Für einen Monat müssen Sie vielleicht für ein Dienstmädchen oder einen Fotografen bezahlen, um Ihre Fotos zu machen, und Ihr Kleid sollte wie das aussehen, in dem Sie es aufgenommen haben. 3. Du musst warten, bis dein Kleid bereit zum Anziehen ist. Wenn Sie ein neues Kleid aus einem Geschäft kaufen, sind sie fast immer innerhalb von ein oder zwei Tagen fertig. Wenn Sie Ihr Kleid waschen oder bügeln lassen wollen, müssen Sie bis zu einer Woche warten.